Geschichte

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 als Tischlerei Hunold in Gernrode gegründet und produzierte mit zwei Mitarbeitern und einem Auszubildenden auf 300 m² Möbel und Bauteile für den Privat- und Geschäftskunden.

Durch den kontinuierlichen Erfolg entwickelte sich der Handwerksbetrieb zu einem Spezialisten im Bereich Laden- und Möbelbau. Bereits 2004 wechselte der Standort nach Leinefelde in eine 1000m² Produkionshalle mit angegliederter Büroeinheit. Im Jahr 2007 erfolgte eine Erweiterung auf 3500m² und im Jahr 2010 auf über 5000m², um der steigenden Auftragszahl gerecht zu werden. Um Kunden einen direkten Einblick in unser Portfolio zu geben, eröffneten wir Mitte 2014 unsere Ausstellung im eigenen 200m²-Showroom. Aktuell produzieren mehr als 30 Mitarbeiter, bestehend aus Designern, Architekten, Konstrukteuren, Meistern, Tischlergesellen, Monteuren und natürlich auch Auszubildenden, die erfolgreichsten Ladeneinrichtungen.

Wir haben uns zu einer der modernsten Produktionsstätten in Deutschland mit innovativen, computergesteuerten Maschinen und den neuesten Technologien entwickelt. Durch den unmittelbaren Kontakt zwischen Planung, Entwicklung, Fertigung und Montage wird eine effiziente Arbeitsweise gewährleistet und eine direkte Kommunikation untereinander ermöglicht.

Wir arbeiten ständig an der Erweiterung unseres Unternehmens, an der Verbesserung von Produktionsabläufen und an effizienteren Arbeitsweisen. Nur so können Arbeitsplätze gesichert werden, die Region gestärkt und gewonnene Preisvorteile an unsere Kunden weitergegeben werden.

 

„Glückliche Kunden sind die beste Referenz!“